Füssener Fragmente N°1

Für Alle, die meinen letzten Eintrag gelesen hatten: Inzwischen geht es meinem Vater besser und er ist bereits wieder zuhause. Vielen Dank an Jene, die meinem Vater Genesungswünsche übermittelten. Es hat wohl geholfen.

13.-16. September 2018. Kurzurlaub. Mit Vater und Schwester. Mein Vater hatte heuer den 77er gefeiert. Meine Schwester und ich hatten schnell ein passendes Geschenk parat:

GeburtstagstorteWir schenkten ihm einen Wochenendtrip nach Wahl. Damit er die Koffer nicht alleine tragen muss luden wir uns selber auch noch mit ein.

Inzwischen sehe ich die Zeit mit meinem Vater und meiner Schwester als Geschenk. War nicht immer so. Besonders meine Schwester Dagmar konnte früher ganz schön nerven  Ahhh …. Inzwischen bin ich davon überzeugt, dass ich die  HerzenBeste Schwester Herzender Welt Herzen habe. Meine langjährigen Erziehungsbemühungen als großer Bruder (1 Jahr älter) trugen doch noch Früchte …. Engel

Der Kurztripp hat dann auch „perfekt“ begonnen. Meinem Vater ging es nicht so gut. Denke mal, dass ihm der unerträglich heiße Sommer doch etwas zugesetzt hatte. Ich hingegen hatte mich am Vortag beim Aufräumen und Saubermachen das Kreuz so verrissen, dass ich nicht wusste wie stehen, gehen oder sitzen – geschweige denn liegen. Was lerne ich draus Grübeln? Das mit dem Saubermachen Kehren und so zählt nicht zu meinen Schlüssel-§-Kompetenzen und sollte besser von jemand dafür Qualifizierten erledigt werden. (Interessenten können sich gerne per Mail an mich wenden; bei zu vielen Bewerber*Innen erfolgt ein Casting Reden)

Besonders schön war, dass wir gemeinsam als Familie unterwegs waren, Auch wenn nicht immer zusammen, fühlten wir uns immer als Einheit und hatten sehr viel Spaß miteinander …..

Party-Dancer

Auch gab es beinahe perfektes Foto-Wetter: Wolken, Licht-Schatten-Wechsel und zu Mittag keine Sonne die knallt, sondern eher etwas diffus. Ab und an ein Regenschauer. Dann was Stärkeres und wir standen unter. Dann was viel Stärkeres und alle rannten und die Straße verwandelte sich in einen kleinen Bach. OK – perfektes Urlaubs-Wetter mag anders ausschauen …

Regenschirm + Sturm

Ein Kommentar zu „Füssener Fragmente N°1

  1. Hey mein Bruderherz ❣😍
    Ich war immerschon die allerbeste Lieblingsschwerster, nur hat es einfach bus jetzt gedauert, dass du das endlich eingesehen hast 😊😁🤔
    Aber gut Ding braucht Weile, es ist dir verziehen 🤗😚 Vielmehr freut es mich, dassd auch ich einen so einen Bruder habe…bin richtig stolz😊💕
    hob di lieb 💟

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.