1998

Während des Umzuges hatte ich so manche Schätze wieder entdeckt. Ich hatte einige Klappboxen, die ich beim überhasteten Umzug im April 2016 einfach in die Ecke stellte und seitdem nicht mehr anrührte.

In der neuen Wohnung kann ich es mir nicht mehr leisten einfach ein paar Kisten in der Ecke stehen zu haben. Dazu habe ich zu wenige Ecken. Darum muss ich alles in die Hand nehmen. Prüfen, ob ich dafür noch Verwendung habe. Darunter waren die Bilder meiner Reise 1998 nach Südamerika. Als Dias. Doch was soll ich damit? Soll das weg? Einfach so? In die Tonne? Ein doch sehr ereignisreicher Teil meines Lebens entsorgen?

Nein! Flugs einen gebrauchten Dia-Scanner gekauft. Doch was dann? Dann habe ich sie auf Festplatte – und eine Festplatte hat noch weniger Ecken als meine Wohnung!

Dann habe ich meine Tagebücher gefunden. Die Tagebucheintragungen von 1998 sind auch dabei. In mir keimte die Idee, dass ich über diese Reise ja im Blog schreiben könnte. OK – aus den Tagebüchern nur auszugweise, denn das wäre mir zu intim. Aber so kombiniert. Tagebucheintragungen und meine Erinnerungen zusammen mit den Dias. So als Zeitdokument.

Das Symbol der Anden: das Lama

Doch wen interessiert’s, was ich vor einer Ewigkeit gesehen und erlebt habe?

Ha – Scheißegal. Ich mach es einfach. Stück für Stück. Wenn es niemanden interessiert. Was soll’s! Das mach ich für mich. Für mich ganz alleine und dann können die Dias weg und ich habe wieder mehr Platz und ich …. ich glaub ich fühle mich dann wieder ein Stückchen freier …. weil es gezeigt ist und geschrieben und so ….

Bolivia / Curva – Biosphärenreservat Ulla Ulla
der Mann mit seinen zwei Kindern hatte mich gebeten ein Foto zu machen, das ich ihm nach meiner Reise natürlich per Post zusandte. Ob er es je bekommen hat?
Chile / Torres del Paine
Da war ich mit Peter – einem Australier – unterwegs.
Bolivia / Uyuni
Wieder mal eine Fiesta mit Umzug und so … ich durfte viele Umzüge und Fiestas miterleben … das karge Leben muss ja irgendwie kompensiert werden … !
Vor allem in Chile war ich auch viel per Autostopp unterwegs.

4 Kommentare zu „1998

  1. Hallo Robert,
    1998 ist lange her, ich finde es immer spannend alte Bilder zu sehen. Und bloß nix wegwerfen. In 30 Jahren ärgert man sich grün und blau, wenn man die Originale in Bild und Wort nicht mehr hat.
    Ich freue mich darauf, auf deine Reise.
    Liebe Grüße, Peter

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Robert,
    die sehen einfach wunderbar aus und für dich sollte es jetzt wie eine Zeitreise sein, diese Sachen zu finden und darüber nachzudenken. Ich wünsche dir ein wunderschönes Jahr! 🙂
    Liebe Grüße.
    Yusuf

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Yusuf,
      Danke dir Yusuf für deine lieben Wünsche!

      Ja .. . das ist wie eine Zeitreise für mich. Eine Rückschau (ob ich dazu nicht etwas zu jung bin .. oder beginnt man damit wenn man so wie ich heuer 50 wird ?) … ich hatte diese Reise damals ja gemacht, weil ich mir gedacht hatte, dass ich nicht mit 60 oder so zurückblicken will und mich gräme, was ich alles NICHT gemacht hatte. Diese Reise zählt nun mal schon nicht mehr dazu … doch ich denke mal, dass ich auch ohne dieser ausreichend Material habe, dessen Existenz mich nicht besonders stolz macht ….

      Ich wünsche dir, dass alles was dir im Jahr 2019 begegnet, sollst du auch wollen und dass du weder abgeschossene Pfeile, noch in Eile gesprochene Worte oder verpasste Gelegenheiten zu bereuen hast (frei nach Alī ibn Abī Tāliboder so …).

      Gefällt 1 Person

      1. Wie schön hast du alles gesagt. Wir existieren vielleicht, solange wir noch reisen.Und deine Fotos ja größte Beweise von denen. Ich bin mir ganz sicher, dass die Tagebücher auch so waren. Und ja man kann es nie wissen, ob man überhaupt morgen leben wird. Manchmal sollen wir einfach die Spüre vom Leben verfolgen und nicht soviel nachdenken. Das ist aber auch was, dass ich darüber lange nachdenke. 🙂

        Und ganz herzlichen Dank für deine Wünsche. Damals habe ich von ihm auch schon viel gehört und gelesen. 🙂

        Liebe Grüße!

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.