Venezianische Fragmente – La Serenissima II

Ziemlich genau 2 Monate nach meiner Reise habe ich wieder die Muße und die Ruhe eine Fortsetzung meiner venezianischen Fragmente zu zeigen. Ich konnte mich neben Arbeit und Persönlichem nicht dazu motivieren. Blickte auf den Bildschirm und wandte mich ab. Ich konnte mich nicht dazu motivieren, da ich bei der Durchsicht meiner Bilder enttäuscht war. Ja – enttäuscht, denn ich hatte mehr erhofft. Ich konnte zu viele Bilder entdecken, die denen ähnelten, die ich letztes Jahr gemacht hatte. Zu viele Plagiate. Wozu nach Venedig fahren, wenn ich die selben Lichtbilder mitbringe, die ich auch letztes Jahr im Gepäck hatte?

Ich legte alles beiseite und rührte weder die Kamera, noch den PC über Tage und Wochen an. Nur ab und an ging ich fotografieren. Nur ab und an schaute ich auf meiner Site vorbei. Nur ab und an stöberte ich in den anderen Blogs. Ansonsten – Winterstarre! … Keine Ahnung. Das habe ich ab und an. Das fühlt sich dann an diesem Punkt leer an. So lustlos und ideenlos. Leere – kein schönes Gefühl.

Doch heute passt es wieder. Ob es weiterhin passt wird die Zeit zeigen … doch heute ist es richtig gut gelaufen und darum kann ich dir neue Eindrücke und ein paar Wahrnehmungsfragmente aus Venedig 2019 präsentieren ….. und ich bin froh dabei!

Werbeanzeigen

6 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.