impressioni milanesi / 3

Endlich kann ich die impressioni milanesi abschließen. Bin zwar nicht ganz so glücklich über die Bildausbeute (die Schärfe passt nicht wirklich und damit es noch halbwegs hinkommt musste ich mehr bearbeiten, als mir lieb war ...), aber dennoch will ich sie dir zeigen .... Es war ein anstrengender Tag und ich glaube dass ich schon … Weiterlesen impressioni milanesi / 3

IMPRESSIONI MILANESI / 2

Mailand als italienische Metropole hat für die Streetfotografie natürlich viel zu bieten. Historische und moderne Architektur. Italienisches Flair. Multikulti, auf relativ kleinem Raum. An jeder Ecke. In jeder Straße. Zumindest im Zentrumsbereich. Da ich in einem Bus mit meinen Arbeitskolleginnen dort war, ist mein Aktionsradius zwar eingeschränkt gewesen, doch alleine das Zentrum von Mailand hätte … Weiterlesen IMPRESSIONI MILANESI / 2

impressioni milanesi

Ich hatte mich einer Gruppe von Shopping-Queens an meinem Arbeitsplatz angeschlossen. Nach Mailand. Dem Modemekka südlich der Alpen. Dem Innenstadtgraus jedes Mannes nördlich der Alpen. Da neben dem Busfahrer und der Begleitperson nur mehr sehr wenige Y-Chromosomen im Bus waren, ergab ich mich dem Unausweichlichen. Nur bei den Disziplinen "exzessives Boutiquen-Hopping", "Kreditkartenwürgen" und "Staffel-Herzeigen" hatte … Weiterlesen impressioni milanesi

mit dem Pedelec von Bozen nach Venedig … 10. Tag / Teil 2

Etwas verspätet, aber doch setze ich heute meinen Reisebericht fort .... Nach der Ruhe und Besinnlichkeit von San Michele fühlte ich mich wieder bereit mich in die Gassen Venedigs zu stürzen. Zumindest sinnbildlich. Der 10. Tag war weitestgehend ein sonniger Tag. Ein paar vereinzelte Wolkenfelder zogen zwar durch, doch die Sonne um die Mittagszeit zeigte … Weiterlesen mit dem Pedelec von Bozen nach Venedig … 10. Tag / Teil 2

Mit dem Pedelec von Bozen nach Venedig … 9. Tag / Teil 1

Teil  Der 2. Tag in Venedig. Da hieß es früh aus den Federn und Frühstücken. Diesmal war ich per AirBnB bei https://www.airbnb.at/users/show/147658296. Daniela ist eine sehr gute Gastgeberin und hatte mir einige hilfreiche Tipps gegeben. Sollte ich nochmals nach Venedig kommen, so werde ich ganz sicher wieder dort absteigen. Aber nicht nur wegen der Gastgeberin war … Weiterlesen Mit dem Pedelec von Bozen nach Venedig … 9. Tag / Teil 1

mit dem Pedelec von Bozen nach Venedig … 8.Tag

Am 8. Tag nun sollte der Tag sein, an dem ich in Venedig ankomme. Ich konnte es kaum erwarten. Die Vorfreude war riesig.   Ich kannte Venedig ja bereits aus früheren Reisen. Insgesamt war ich bereits drei mal dort. Dies sollte mein viertes Mal sein. Diesmal alleine und mit dem Ziel Fotos zu machen. Ich war … Weiterlesen mit dem Pedelec von Bozen nach Venedig … 8.Tag

mit dem Pedelec von Bozen nach Venedig … Tag 7 / Teil 2

Wie schon gesagt, war es ein langer Tag in Vicenza. Ich habe noch gar nicht alle Fotos gesichtet. Nur die, die mir zunächst ins Auge gefallen sind, habe ich mal bearbeitet ... Daher auch diesmal wieder komplett wahllos und bar jeder Logik .... die vorerst letzten Fotos von Vicenza - gespeichert mit der neuen Speicherkarte … Weiterlesen mit dem Pedelec von Bozen nach Venedig … Tag 7 / Teil 2

mit dem Pedelec von Bozen nach Venedig … 7. Tag / Teil 1

Zunächst mal DANKE  an alle, die meinen Reisebericht ansehen und ein Extra-Danke  für diejenigen, die einen Kommentar hinterlassen haben. An diesem Tag hatte ich mir vorgenommen die gesamte Innenstadt von Vicenza und noch etwas drumherum fotografisch zu erkunden. Vicenza gibt sehr viel her. Vicenza ist UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt mit gleichzeitig starker Wirtschaft. Wer mehr über Vicenza erfahren möchte, kann … Weiterlesen mit dem Pedelec von Bozen nach Venedig … 7. Tag / Teil 1

mit dem Pedelec von Bozen nach Venedig … 6.Tag

Der 6.Tag meiner Radtour führte mich quer durch das Städtchen Monteforte d’Alpone. Das gab mir die Gelegenheit das Flair dieser Stadt an der Weinstraße (http://www.veneto.eu/itinerari-dettaglio?uuid=bb26f664-461b-4848-9df0-0d9a4b5847fe&lang=de&type=turismo:itinerario) fotografisch einzufangen. #44 #45 #46 #47 --- An diesem Tag war es Bitterkalt. Es hatte keine 2°C. Bei einem Halt, bei dem ich mich etwas wärmer anzog, gelang mir dieses … Weiterlesen mit dem Pedelec von Bozen nach Venedig … 6.Tag

mit dem Pedelec von Bozen nach Venedig … 5.Tag

Ich verließ Palù dei Mori recht bald nach einem überraschend guten Frühstück. Da hatte William groß aufgetischt und schien fast enttäuscht, dass ich nicht so zulangte, wie er es sich erwartet hatte. #33 --- dieser Morgen war eine Ausnahme ... zumeist hatte ich Hochnebel, der sich zwar oft bis spätestens Mittag auflöste, doch an diesem … Weiterlesen mit dem Pedelec von Bozen nach Venedig … 5.Tag