Weniger ist mehr!?

Danke an miesvandenbergh …. du hast mir viele Momente der Schönheit und Nachdenklichkeit durch deinen BLOG geschenkt. Dieser Beitrag heute ist dafür ein tolles Beispiel.

Der wohlgeformte Hintern

Portrait Fotoshooting Koblenzmies-vandenbergh-fotografie.de

Weniger – dafür tiefer. In nahezu allen Lebenslagen. Die Anzahl der Bilder bei einem Fotoshooting, die Menge der Motive auf einer Aufnahme, die Farben eines Bildes, die Botschaften einesTextes.

Die großen Designer wussten es bereits, die berühmten Künstler und die Kreativen gleichermaßen: Ein Schlüssel für die Faszination von der Kunst liegt ganz oft im Prozess des Weglassens! Einfachheit, Verzicht auf Dekoration und Kitsch, Auslassen von Brimborium und Tamtam, weglassen noch eines Zierstreifens, noch einer Farbe, noch einer Ausbuchtung oder noch einer Formung finden intuitive Zustimmung beim Betrachter, beim Nutzer, beim Liebhaber.

Ich bin weder Stoiker, noch Nihilist, (noch) kein Zen – Mönch und kein Minimalist. Stoiker? Was hat dieser in der obigen Aufzählung zu bedeuten? Nun, ich möchte mich nicht der Lehre der Stoa anschließen, denke nicht, dass alles vorherbestimmt ist und dass nichts notwendig ist, um zu wachsen, zu verändern, zu werden, weil sowieso alles feststeht. Miteinander…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.052 weitere Wörter

Prager Wahrnehmungsfragmente No.4

Wahrnehmungsfragment. Fragment der Wahrnehmung. Meiner Wahrnehmung. Wahr-nehm-ung. Wahr-Nehmen. Etwas für Wahr halten. Die Wahrnehmung ist ein Mysterium. Dem Menschen sind Sinne zur Wahrnehmung gegeben. Fünf Sinne. Manche meinen auch Nummer sechs und sieben sind Sinne. Bei Rudolf Steiner ging es hoch bis zum zwölften Sinn. https://de.wikipedia.org/wiki/Sinn_(Wahrnehmung) Jede Wahrnehmung bewirkt im Gehirn ein Feuerwerk an Datenverarbeitung. … Weiterlesen Prager Wahrnehmungsfragmente No.4

Ausweichquartier

Die Sonne brennt. OK - gerade jetzt beim Schreiben dieser Zeilen nicht. Es hat jetzt gerade knappe 10°C und ist draußen ziemlich nass. Doch die letzten Wochen griff ich zu einem für mich altbewährten Mittel, um mit der Sommerhitze  - vor allem mit den Tropennächten - umzugehen. Ich SCHLAFE DRAUSSEN auf einer ISOMATTE IRGENDWO am … Weiterlesen Ausweichquartier

Prager Wahrnehmungsfragmente No.3

Die Fortsetzung der Prager Fragmente führt dich jetzt immer tiefer in die Gassen von Prag und ich bin mir sicher, dass auch du bereits solche Szenen gesehen hast. Dir überlegt hast - wie fotografiere ich das jetzt ... ? Das hatte mich jahrelang vom Fotografieren genau solcher Szenen abgehalten. Inzwischen halte ich einfach drauf. In … Weiterlesen Prager Wahrnehmungsfragmente No.3

Fragmente (m)einer Reise von Prag an den Bodensee – LESSONS LEARNED

Die Reise ist zu Ende. Die Story erzählt. Schriftlich wie mündlich. Ich hatte Höhen und Tiefen. Hatte wunderschöne Momente. Momente der Lebendigkeit und der Freude. Hatte aber auch Momente der Ratlosigkeit und der Überforderung. Inzwischen ist mehr als ein Monat vergangen. Die meisten Fotos sind noch nicht bearbeitet. Der Alltag hat mich wieder. Und mit … Weiterlesen Fragmente (m)einer Reise von Prag an den Bodensee – LESSONS LEARNED

Jahrhundertereignis – Mondfinsternis

Sehr kurzfristig hatte ich mich dazu entschlossen dabei zu sein. Teilweise war rund um mich volle Party. Doch ich war nur aus einem Grund dabei. Ich liebäugle schon länger damit mich mal in der Nacht- und Astrofotografie zu versuchen. Nicht mit Teleskop und so. Mit dem Equipment, das mir zur Verfügung steht - und nur … Weiterlesen Jahrhundertereignis – Mondfinsternis

Prager Wahrnehmungsfragmente No.2

Nach meiner Tour hatte ich viel zu tun und das Wetter hat mich eher nach draussen gezogen, als dass ich meine Zeit vor dem PC bei der Bildverarbeitung verbringen wollte. Doch dieses Wochenende ist mal so richtig schön verregnet und daher ideal einige Bilder zu bearbeiten und gleich hochzuladen ... #12 #13 #14 #15 #16 … Weiterlesen Prager Wahrnehmungsfragmente No.2

Fragmente (m)einer Reise von Prag an den Bodensee –  Gallneukirchen  nach PASSAU … und wie es zum Abbruch kam

Habe gut aber kurz geschlafen. Steh auf und beginne zu packen. Bin froh, dass ich das Zelt zurück lasse. Freue mich auf die kommende Etappe. Freue mich auf Passau, Salzburg, Königssee, ..... 06:45 Uhr. Fertig. Schnell einen Kaffee. Höre Geräusche. Sowohl Richard als auch Margit sind aufgestanden. Verabschiede mich nochmal. Dann geht's los. 07:40 Uhr. … Weiterlesen Fragmente (m)einer Reise von Prag an den Bodensee –  Gallneukirchen  nach PASSAU … und wie es zum Abbruch kam

Fragmente (m)einer Reise von Prag an den Bodensee – Linz

Von Gallneukirchen aus bin ich in etwa 16 Kilometern in Linz. Hauptzweck meines Linz-Besuchs sind endlich wieder STREETs zu machen. Und mein Pedelec. Ich muss ja den Ständer ersetzen und auch die Bremsen checken. Ich wähle dafür Constantin Bike. Muss etwas die Werkstatt suchen. Erkläre ihm die Situation. Er meint, dass bis Mittag alles erledigt sein sollte. Doch … Weiterlesen Fragmente (m)einer Reise von Prag an den Bodensee – Linz

Prager Wahrnehmungsfragmente No.1

  Fragmente (m)einer Reise von Prag an den Bodensee.    Ein vollständiger Reisebericht in mehreren Abschnitten.   Durch die Abkoppelung des Reiseberichts von den bearbeiteten Bildern kann ich beides authentischer machen. Der Bericht steht schneller zur Verfügung, da ich täglich meine Notizen darin mache. Auch Fotos bearbeitet über mein Smartphone sind bereits möglich. Der Bericht … Weiterlesen Prager Wahrnehmungsfragmente No.1